Servus!

GAUDI Bikes ist ein Projekt, das aus reinem Spass am Fat Bike Fahren entstanden ist. Nach kurzer Zeit war klar, dass die Dinger unglaublich vielseitig sind und selbst die vor kurzem noch coolsten Mountainbikes daneben wie orthopädische Vorrichtungen zu Förderung der Beweglichkeit ausschauen.

Dass dann noch ein zeitgemäßer Antrieb dazu kommt, war die natürliche Folge - das hat sich quasi aufgedrängt! Elektrische Fat Bikes sind die zeitgemäße Interpretation dessen, was in der Entstehungszeit die ersten Motorräder waren: Fahrräder mit dicken Rahmen und dicken Reifen und damals eben Verbrennungsmotoren. Aber das war gestern! Wer will schon die Luft verpesten und laut in der Natur herum knattern!? Das ist Stoff der alten Tage und die sind vorbei!

Wer heute noch glaubt, dass es laut sein muss, der ist herzlich eingeladen, mal mit einem unserer Bikes Probe zu fahren und dann reden wir nochmal! ...es gab bisher noch keinen Mann und keine Frau, die nicht ohne ein breites Grinsen von diesen Rädern abstiegen und die meisten wollten sofort eines mitnehmen!

Diesem Spass und dieser Freude haben wir uns verpflichtet und deswegen auch - und weil wir Bayern sind - die GAUDI zu unserem Namen und Motto gemacht!

So schauts aus

Unsere Riesengaudi in Schwarz

Unsere Riesengaudi in Schwarz

Unsere Spassmacher

Ein paar Daten zu unseren GAUDI Bikes:
0 Motorleistung in W *
0
Batteriekapazität in Ah
0
Spannung in V *
0
ca. Reichweite in km

Our facts

0 Gewicht in kg
0
Erlaubte Höchstgeschwindigkeit
0
Mögliche Höchstgeschwindigkeit *
0
Gaudifaktor

* Die Angaben sind für das s-Pedelec. Beim reinen Pedelec hat der Motor 250 W bei 36 V und die elektrische Unterstützung geht bis 25 km/h.

Wichtiger Hinweis: In Deutschland sind im Strassenverkehr nur Pedelecs bis 25 km/h elektrischer Unterstützung zulassungsfrei und über die normale Haftpflichtversicherung versichert. Die schnelleren s-Pedelecs dürfen nicht auf öffentlichen Strassen gefahren werden bzw. sie benötigen eine Zulassung mit Kennzeichen und Versicherung. Aktuell arbeiten wir daran, unsere s-Pedelecs durch diesen sehr aufwändigen Zulassungsprozess zu bringen. Bis dahin liefern wir beide Varianten elektronisch auf 25 km/h abgeriegelt aus, schneller gehts dann nur mit Muskelkraft oder bergab. Das Aufheben der Abriegelung erfolgt auf eigene Verantwortung und Gefahr!

Da schauts her!

Ein kurzer Hinweis zur Quaität der Bilder und Videos auf dieser Seite: Wir sind vor kurzem erst gestartet und haben nach fast einem Jahr Recherche und Prototypenbau nun das Paket gefunden, mit dem wir auf den Markt gehen können. Wir haben noch kein Budget für ein professionelles Shooting und deswegen sind das Bild oben und dieses Video hier selber gebastelt. Seht's es uns nach, das Gute daran ist, unsere Bikes bleiben deswegen auch günstig!

Geldbörse

Riesengaudi
noch nicht im Angebot

Pedelec bis 25 km/h

250 W Motorleistung

36 V

11,4 Ah Akku

Saugaudi
noch nicht im Angebot

S-Pedelec bis 45 km/h

500 W Motorleistung

48 V

11,4 Ah Akku

Sonderlackierung
noch nicht im Angebot

Tiefschwarz, Alpinweiß, Knallrot ohne Aufpreis

Umfangreiche Palette von RAL Farben nach Absprache

Versand
noch nicht im Angebot

Innerhalb Deutschlands

weitere Länder nach Absprache

Hinweis: In der Tabelle steht "Noch nicht im Angebot", weil wir für den gewerblichen Verkauf und die sog. "In Verkehr Bringung" von Elektrofahrrädern zahlreiche Zulassungen und Zertifikate benötigen (Deutschland lässt grüßen!). Bis dahin ist Gaudi Bikes ein reines Spassprojekt, Infos dazu gerne per Mail.

Konzept

Was wir uns bei der Entwicklung gedacht haben:

Es gibt e-Bikes in vielen Variationen. In letzter Zeit finden sich immer mehr Bikes mit Mittelmotor. Wir halten davon gar nichts, denn die besondere Bauform verhindert die Flexibilität bei der Rahmenwahl, da nur Rahmen mit spezieller Motorhalterung verwendet werden können. Noch dazu erfolgt bei Mittelmotoren die Kraftübertragung über die Kette und die hintere Schaltung, die in der Regel nicht für die wesentlich höheren Drehmomente ausgelegt sind. Die Argumentation, man könnte dann die Schaltung für den e-Antrieb nutzen greift nicht, weil sie physikalisch gesehen nicht schlüssig ist: Zur Bewegung einer Masse von A nach B brauche ich immer eine gewisse Energie und wenn ich dank Schaltung dabei im hohen Gang schneller bin, wird mehr Kraft benötigt und wenn ich dank Schaltung im kleinen Gang steiler fahren kann, werden mehr Umdrehungen benötigt. Beides zieht am Ende die gleiche Leistung aus dem System und der Gewinn ist null.

Wir setzen Hinterrad-Nabenmotore ein, weil die extrem einfach gebaut sind und nur ein einziges drehendes Teil (die Achse) haben. Dadurch erfolgt kein nennenswerter Verschleiss und das System ist nicht anfällig für Störungen. Und es gibt noch entscheidende Vorteile:

1. Ihr könnt das Hinterrad einfach gegen ein konventionelles Rad tauschen und den Akku aus der Halterung nehmen und habt dann ein konventionelles Fatbike, mit dem man auch mal wieder seine Muskeln trainieren kann. Die anderen Teile können am Rad verbleiben, sie wiegen nur wenige 100 Gramm.

2. Die Kraftübertragung erfolgt bei einem Nabenmotor direkt über die Speichen, was einen viel besseren Wirkungsgrad erzeugt und ein geschmeidiges Eingreifen der Elektrik erlaubt. Durch das hohe Drehmoment unseres Motors von bis zu 70 Nm unterstützt er euch an jedem Berg spürbar! Wir haben bis zu 20% Steigung getestet.

3. Im Falle einer Reparatur könnt ihr nur die betreffende Komponente an uns schicken und mit dem konventionellen Hinterrad euer GAUDI Bike zumindest weiter als Fatbike benutzen.

4. Wenn ihr unterwegs den Akku leer fahrt, kommt ihr dank 2x10 Schaltwerk immer noch gut nach Hause. Der Motor hat sehr wenig magnetischen Widerstand und man kommt auch ohne Strom voran!

5. Wir bleiben in Bezug auf die Wahl der Basisfahrräder flexibel und können auch andere Fatbikes umrüsten, ohne die restlichen Komponenten zu verändern. Diese Flexibilität ermöglicht uns den günstigen Einkauf von Fatbikes und diesen Vorteil geben wir an euch weiter!

Das eigentliche Rad

Als Grundgaudi verwenden wir Rock Machine Avalanche 70 Fat Bikes

  • Verfügbare Rahmengrößen
    • M (16,5'' / 42 cm / Körpergröße 165-175 cm)
    • L (19,5'' / 48 cm / Körpergröße 175-185)
    • XL (21'' / 53 cm / Körpergröße 185-195 cm)
  • Schalthebel Schiam a no - kleiner Scherz - Deore SL-M610 2x10
  • Schaltwerk Shimano XT RD-M786 SGS
  • Bremsen Shimano BR-M395 Disc 180/160mm
  • Laufradsatz HL 80 Fat Bikes
  • Naben One Fat Bike 150/180mm OLD
  • Kassette 10-fach Shimano HG 50 11-36Z
  • Bereifung G810 Fat Bikes 26x4.00
  • Gewicht ohne Elektrik 15,6 KG

e-Antrieb

Die Stromgaudi ist natürlich CE zertifiziert:

  • Antrieb durch Hinterrad Nabenmotor Bafang 200 - 500 W, 36/48 V
  • Batterie Samsung Bottle Design 36 V oder 48 V und 11,4 Ah also 410 Wh bzw. 547 Wh Leistung
  • Pedalassistent (PAS) Sensor zur Antriebssteuerung durch Treten
  • 6 Unterstützungsgrade einstellbar von 0 (keine Unterstützung) bis 5 (volle Leistung)
  • Daumengas liegt bei, darf in Deutschland aber nicht montiert werden
  • Controller zur Steuerung der gesamten Elektronik
  • LCD Display mit Angabe der Fahrzeit, Streckenzähler, Gesamt-KM Zähler und der Geschwindigkeit
  • Inkl. Bedienungsanleitung für das Display und die Elektronik
  • Inkl. Ladegerät für 220 V Haushaltssteckdose, Ladezeit des leeren Akkus ca. 4h

Rekuperation

Es gibt die Möglichkeit, das System mit einer Rekuperation (Energierückgewinnung, d.h. die Batterie lädt beim Bremsen) auszustatten. Wir legen die Komponenten bei, verbauen Sie aber nicht, weil die Rekuperation nicht abschaltbar ist und bei glatten Straßen, im Gelände und v.a. auf Schnee das Hinterrad blockieren kann und dann hat die Gaudi ein Loch!

Da die Rekuperation bei Fahrrädern, anders als bei Autos, nur ca. 10% Reichweitengewinn bringt, verzichten wir darauf. Die Sensoren werden an den Bremshebeln verbaut und einfach mit dem Hauptkabel durch Stecker verbunden, was extrem einfach zu bewerkstelligen ist. Eine Anleitung, wie's genau geht geben wir im Bedarfsfall gerne!

Informationsanforderung

Wir freuen uns über jede Informationsanfrage! Bitte verwenden Sie das Formular unter diesem Text.

Folgende Hinweise müssen Sie bitte beachten:

Da wir - dank deutschem Verwaltungsrecht - umfangreiche Zulassungen und Abnahmen benötigen, bieten wir die Bikes aktuell noch nicht gewerblich an. Sie können sich aber bereits jetzt Informationen holen und auf eine Warteliste setzen lassen, wir halten Sie dann über den weiteren Fortgang auf dem Laufenden!

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Bitte Name, Email und Adresse immer angeben:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Anschrift (Pflichtfeld)

 

Ich möchte mehr wissen zu dieser Rahmengröße:

 

Ich interessiere mich für folgende elektrische Ausstattung:

 

Wenn ich mal bestellen kann, dann folgende Farbe:

 


 

Evtl. zusätzliche Hinweise / Notizen zur Anfrage:

 

Bitte folgende Telefonnummer für Rückfragen verwenden:

 

Impressum und Kontakt

Herausgeber und verantwortlich für diese Website ist: Michael Ruhe
Address: Josef-Heppner-Str. 22a, 82049 Pullach i. Isartal
Phone: +49-151-50757807